Anmelden  
Tixuma
 Allgemeine Geschäftsbedingungen

Häufige Fragen
Login
Registrierung
AGB
Impressum
Kontakt

   
 
§ 1 Geltungsbereich
Die nachstehenden Geschäftsbedingungen sind Bestandteil eines jeden Vertrages zwischen Tixuma, Inhaber Manfred Mauer, Zum Wartturm 11-13, 63571 Gelnhausen (im Folgenden: Tixuma) und dem Programm-Teilnehmer.
 
§ 2 Registrierung
(1)Die Registrierung des Kunden für den Dienst von Tixuma kommt entsprechend des festgelegten elektronischen Verfahrens unter Angabe der für den Vertragsabschluss erforderlichen Daten durch den Kunden und der hierauf erfolgenden Vertragesannahme durch Registrierung auf der Webseite von Tixuma zustande. Die Registrierung ist kostenlos.
(2)Mit der per E-Mail erfolgten Registrierungsbestätigung erhält der Kunde ein Passwort zugewiesen, unter dem er die Dienste von Tixuma beanspruchen kann.
(3)Tixuma behält sich das Recht vor, eine Registrierung im Einzelfall zu verweigern oder bereits bestehende Verträge ohne Angabe von Gründen zu beenden.
(4)Teilnahmeberechtigt sind Personen aus Deutschland, Österreich, Schweiz, USA, Großbritannien, Niederlande, Australien, Irland und Kanada.
 
§ 3 Vertragsschluss / Vertragsleistungen
(1)Tixuma stellt seinen Programm-Teilnehmern Suchergebnisse zur Verfügung, welche Werbung unterschiedlicher Werbepartner enthalten. Durch die regelmäßige Nutzung von Tixuma erhalten die Teilnehmer Anteile dieser Werbeeinahmen.
(2)Durch Weiterempfehlungen ist es zusätzlich möglich, an den Vergütungen geworbener Mitglieder mit zu verdienen. Die Höhe der Provision für Empfehlungen entnehmen Sie hierbei der Beschreibung unseres Referalprogrammes.
 
§ 4 Auszahlung der Provisionen
(1)Ab einem Kontostand von 10,00 EUR kann vom Programm-Teilnehmer im Login-Bereich eine Auszahlung beantragt werden. Diese wird innerhalb 30 Kalendertagen auf das angegebene Konto des Teilnehmers überwiesen.
 
§ 5 Inaktive Teilnehmer
(1)Teilnehmer, die innerhalb eines Monats nicht mindestens an zehn unterschiedlichen Tagen die Webseite von Tixuma besucht haben, gelten als inaktiv. Inaktive Teilnehmer erhalten für diesen Monat keinen Anteil an den Provisionen.
 
§ 6 Kündigung
(1)Eine Kündigung ist des Accounts ist seitens Tixuma, als auch der Teilnehmer jederzeit möglich.
(2)Angesammelte Beträge werden ausgezahlt, soweit diese den Auszahlungsbetrag von 10,00 EUR erreicht haben und kein Verstoß gegen die AGB vorliegt.
 
§ 7 Versand von Spam
(1)Es ist ausdrücklich nicht erwünscht, Werbung durch den Versand von unerwünschten Emails für Tixuma zu erhalten. Accounts von Teilnehmer, die durch den Versand von diesen sogenannten Spam-Emails auffallen, werden bei Kenntnisnahme umgehend gelöscht, bereits vorhandenes Guthaben verfällt.
 
§ 8 Strafverfolgung
(1)Sollte ein Verstoß gegen die AGB vorliegen, verfällt noch nicht ausgezahltes Guthaben des Mitglieds. Sein Account wird mit sofortiger Wirkung stillgelegt.
(2)Eine Forderung von Schadensersatz behalten wir uns vor.
 
§ 9 Haftungsausschluss und Haftungsfreistellung
(1)Für andere als durch die Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit entstehende Schäden haftet Tixuma lediglich, soweit diese auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Handeln oder auf schuldhafter Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht durch Tixuma, seiner Mitarbeiter oder seiner Erfüllungsgehilfen beruht. Dies gilt auch für Schäden aus der Verletzung von Pflichten bei Vertragsverhandlungen sowie aus der Vornahme von unerlaubten Handlungen. Eine darüber hinausgehende Haftung auf Schadensersatz ist ausgeschlossen.
(2)Die Haftung ist außer bei der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit oder vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verhalten von Tixuma, seiner Mitarbeiter oder seiner Erfüllungsgehilfen auf die bei Vertragsschluss typischer Weise vorhersehbaren Schäden und im Übrigen der Höhe nach auf die vertragstypischen Durchschnittsschäden begrenzt. Dies gilt auch für mittelbare Schäden, insbesondere entgangenem Gewinn.
(3)Für Schäden, gleich welcher Art, die durch Datenverluste auf den Servern entstehen, haftet Tixuma nicht außer im Falle eines grobfahrlässigen oder vorsätzlichen Verschuldens von Tixuma, seinen Mitarbeitern oder Erfüllungsgehilfen. Gespeicherte Inhalte des Kundes sind für Tixuma fremde Informationen im Sinne von § 11 Teledienstgesetz.
(4)Tixuma übernimmt keine Garantie für ununterbrochene Verfügbarkeit seines Angebotes. Wartungsarbeiten werden in einem frei verfügbaren Zeitraum durchgeführt.
 
§ 10 Datenschutzklausel
Personenbezogene Daten der Teilnehmer werden elektronisch gespeichert, vertraulich behandelt und in keinster Weise an Dritte weitergegeben.
 
§ 11 Anwendbares Recht/Gerichtsstand
(1)Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
(2)Der Erfüllungsort und der Gerichtsstand für die sich aus diesem Vertrag ergebenden Streitigkeiten ist der Sitz von Tixuma.
 
§ 12 Schlussbestimmungen
(1)Tixuma ist zu einer Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu jeder Zeit berechtigt. Tixuma wird Änderungen mit einer angemessenen Frist ankündigen. Der Kunde hat das Recht, der Änderung zu widersprechen. Widerspricht er den geänderten Bedingungen nicht innerhalb von 2 Wochen nach Bekanntgabe, so werden diese Vertragsbestandteil. Im Falle des Widerspruchs ist Tixuma berechtigt, den Vertrag zu dem Zeitpunkt zu kündigen, in dem die geänderten oder ergänzenden Geschäftsbedingungen in Kraft treten sollen.
(2)Im Übrigen bedürfen Änderungen oder Ergänzungen des Grundvertrages dieser Geschäftsbedingungen der Schriftform. Dies gilt auch für die Aufhebung des Schriftformerfordernisses.
(3)Bei Unwirksamkeit oder Unvollständigkeit einer Klausel des Grundvertrages oder der Allgemeinen Geschäftsbedingungen soll nicht der gesamte Vertrag unwirksam sein. Vielmehr soll die unwirksame Klausel durch eine solche ersetzt werden, die wirksam ist und dem Sinn der unwirksamen Klausel wirtschaftlichen am Nächsten kommt. Das Gleiche soll bei der Schließung einer regelungsbedürftigen Lücke gelten.




Startseite - Informationen
Copyright © 2009 / 2015 Tixuma - Alle Rechte vorbehalten.