Anmelden  
Tixuma News
   Web   |   Bilder   |   Verzeichnis   |   News 
   

 News    

2
Likes
14-jähriger Junge sprengt sich im Kabuls diplomatischen Viertel in die Luft - mindestens sechs Tote

- Ein 14-jähriger Junge hat sich im Diplomaten- und Regierungsviertel der afghanischen Hauptstadt Kabul in die Luft gesprengt und mindestens sechs Menschen mit in den Tod gerissen. 20 Menschen seien verletzt worden, sagte ein Sprecher des Gesundheitsministeriums am Dienstagabend (Ortszeit). Der Sprecher der Kabuler Polizei, Basir Mudschahid, erklärte, alle Opfer seien Afghanen und Zivilisten. Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) reklamierte den Anschlag für sich. - am 31.10.2017

0 Kommentare


Bisher keine Kommentare


 


User die den Beitrag gut finden:
alamfall
Nguyentcdb99@gmail.com

Neueste Beiträge in allen Kategorien:
0
 Probelauf: Erste selbstfahrende Straßenbahn in Potsdam unterwegs 
0
Jetzt LIVE - Pressekonferenz mit US-Präsident Trump und Polens Präsident Duda 
0
Wegbefördert: Staatssekretär statt Verfassungsschutzchef - Maaßen erhält mehr Einfluss und Geld 
0
Bartsch: Beförderung von Maaßen ist unfassbar 
0
Apple zahlt in EU-Steuerstreit 14 Milliarden Euro auf Treuhandkonto  
0
J. Peirano: Der geheime Code der Liebe: "Ich kann keine Kinder kriegen - und ich leider sehr darunter" 
0
So bringt die EU die Zukunft der Bahnindustrie in Gefahr 
0
Die Sehnsucht der Generation Instagram nach echten Fotos 
0
Stormy Daniels von angeblichem Sex mit Trump unbeeindruckt 
0
Champions League: «Pack ma's»: Müller setzt auf «Feuer» durch Debütant Kovac 


Home
Copyright © 2009 / 2015 Tixuma. Alle Rechte vorbehalten.