Anmelden  
Tixuma News
   Web   |   Bilder   |   Verzeichnis   |   News 
   

 News    

2
Likes
14-jähriger Junge sprengt sich im Kabuls diplomatischen Viertel in die Luft - mindestens sechs Tote

- Ein 14-jähriger Junge hat sich im Diplomaten- und Regierungsviertel der afghanischen Hauptstadt Kabul in die Luft gesprengt und mindestens sechs Menschen mit in den Tod gerissen. 20 Menschen seien verletzt worden, sagte ein Sprecher des Gesundheitsministeriums am Dienstagabend (Ortszeit). Der Sprecher der Kabuler Polizei, Basir Mudschahid, erklärte, alle Opfer seien Afghanen und Zivilisten. Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) reklamierte den Anschlag für sich. - am 31.10.2017

0 Kommentare


Bisher keine Kommentare


 


User die den Beitrag gut finden:
alamfall
Nguyentcdb99@gmail.com

Neueste Beiträge in allen Kategorien:
0
Microsoft Tech Summit: Ab in die Wolke 
0
Chiptunes aus dem Raspi: Musiker Yerzmyey zeigt, wie es geht 
0
ESC-Vorentscheid - Michael Schulte - ein Youtuber für Deutschland 
0
Schulmassaker in Florida - Hilfssheriff harrte während Bluttat vor Schule aus 
0
 Die Wahrheit lügen! - Über die "als aggressiv wahrgenommene" Politik Russlands 
0
Deutsche Eistänzerin verzückt und verstört zu Schindlers Liste 
0
 Polygamie in Deutschland verboten - Aber mindestens zwei Fälle bekannt und behördlich geduldet 
0
Kylie Jenner tweetet Aktie von Snapchat in den Keller 
0
Bundestagsdebatte über Yücel - Özdemir rechnet mit der AfD ab 
0
Alle News im Olympia-Liveblog - DEB-Team fokussiert und fit - Schott auf Platz 18 


Home
Copyright © 2009 / 2015 Tixuma. Alle Rechte vorbehalten.