Anmelden  
Tixuma News
   Web   |   Bilder   |   Verzeichnis   |   News 
   

 News    

0
Likes
Mammut-Auktion vorbei: 5G-Frequenzen kosten 6,6 Milliarden

- Mainz - Etwa drei Monate dauerte die Auktion von 5G-Frequenzen - nun ist Schluss. Ein Gewinner ist der Bund: Der bekommt mehr Geld als gedacht. Die vier Provider - Deutsche Telekom, Vodafone, Telefónica und Drillisch - bezahlen für die 5G-Frequenzblöcke insgesamt knapp 6,6 Milliarden Euro. Das teilte die Bundesnetzagentur mit. Fachleute hatten nur mit 3 bis 5 Milliarden gerechnet. Das Geld geht an den Bund, der es in die Digitalisierung stecken will - damit soll beispielsweise der Breitbandausbau auf dem Land gefördert werden. - am 12.06.2019

0 Kommentare


Bisher keine Kommentare


 


Neueste Beiträge in allen Kategorien:
0
Merkel empfängt den neuen ukrainischen Präsidenten: Die Rhetorik bleibt gleich (Video)  
0
Brasilien: Generalstreik zur Copa América ? Präsident Bolsonaro zunehmend unter Druck 
0
 Datenbank von öffentlichen Venmo-Transaktionen auf Github 
0
Boris Johnson behauptet Führung bei neuer Wahlrunde 
0
Johnson behauptet Führung im Rennen um May-Nachfolge 
0
Zukunft der SPD: Kutschaty traut sich den SPD-Bundesvorsitz zu 
0
Mark Esper wird neuer US-Verteidigungsminister 
0
Junge Union kritisiert Kramp-Karrenbauers Pläne 
0
 Google Kalender: Großstörung betrifft Nutzer weltweit 
0
Zum fünften Mal in Folge: Kampagne Stopp Air Base Ramstein (Video) 


Home
Copyright © 2009 / 2015 Tixuma. Alle Rechte vorbehalten.