Anmelden  
Tixuma News
   Web   |   Bilder   |   Verzeichnis   |   News 
   

 News    

0
Likes
Mammut-Auktion vorbei: 5G-Frequenzen kosten 6,6 Milliarden

- Mainz - Etwa drei Monate dauerte die Auktion von 5G-Frequenzen - nun ist Schluss. Ein Gewinner ist der Bund: Der bekommt mehr Geld als gedacht. Die vier Provider - Deutsche Telekom, Vodafone, Telefónica und Drillisch - bezahlen für die 5G-Frequenzblöcke insgesamt knapp 6,6 Milliarden Euro. Das teilte die Bundesnetzagentur mit. Fachleute hatten nur mit 3 bis 5 Milliarden gerechnet. Das Geld geht an den Bund, der es in die Digitalisierung stecken will - damit soll beispielsweise der Breitbandausbau auf dem Land gefördert werden. - am 12.06.2019

0 Kommentare


Bisher keine Kommentare


 


Neueste Beiträge in allen Kategorien:
0
Voll grün, voll angesagt: Auch die Bundeswehr verteidigt jetzt die Umwelt 
0
So fasziniert war Mademoiselle Chanel vom Ballett 
0
Hongkong: Demonstranten im Auftrag der Geopolitik (Video) 
0
?Nur noch Gucci, Bratan, ich trag nur noch Gucci? 
0
Eine Orgie von Farben, Formen und Kunst 
0
Wo man im Herbst an der Adria baden geht 
0
Der Kampf des neuen Ver.di-Chefs gegen die Bedeutungslosigkeit 
0
Hält Chinas wirtschaftliche Positionsstärkung in Afrika Schäden durch US-Handelsverbote klein? 
0
 Missing Link: Der Schlüssel zu einem besseren Alter liegt in besseren Produkten 
0
Energie: Tuning fürs Windrad 


Home
Copyright © 2009 / 2015 Tixuma. Alle Rechte vorbehalten.