Anmelden  
Tixuma News
   Web   |   Bilder   |   Verzeichnis   |   News 
   

 News    

0
Likes
Ungewöhnliches Denkmal für Opioid-Epidemie in USA: 22.000 Gesichter der Opfer in Pillen eingeritzt

- Gesichter der 22.000 Menschen, die letztes Jahr in den USA durch Opioid-Überdosierungen starben, sind als winzige Büsten in die Pillen eingeritzt und dadurch verewigt worden. Das ungewöhnliche Denkmal soll die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf den zunehmenden Opiatkonsum lenken. - am 07.12.2017

0 Kommentare


Bisher keine Kommentare


 


Neueste Beiträge in allen Kategorien:
0
Junge erhält 31 Millionen Dollar nach verpfuschter Beschneidung 
0
?Europäer werden mit neokolonialer Manier scheitern? 
0
FDP wendet sich gegen Schlussstrich in der BAMF-Affäre 
0
Alle sieben Stunden eröffnet KFC eine neue Filiale 
0
TV-Tipp: Soko Potsdam - Saubere Geschäfte 
0
Fernsehen und Bühne: Promi-Geburtstag vom 24. September 2018: Valerie Koch 
0
Eine Lösung, die alle Beteiligten schlecht aussehen lässt 
0
Große Koalition legt Streit um Maaßen bei 
0
Oppositionskandidat gewinnt überraschend Präsidentschaftswahl auf den Malediven 
0
In der düsteren Spielhölle werden die Lehman-Papiere verkauft 


Home
Copyright © 2009 / 2015 Tixuma. Alle Rechte vorbehalten.