Anmelden  
Tixuma News
   Web   |   Bilder   |   Verzeichnis   |   News 
   

 News    

0
Likes
Ungewöhnliches Denkmal für Opioid-Epidemie in USA: 22.000 Gesichter der Opfer in Pillen eingeritzt

- Gesichter der 22.000 Menschen, die letztes Jahr in den USA durch Opioid-Überdosierungen starben, sind als winzige Büsten in die Pillen eingeritzt und dadurch verewigt worden. Das ungewöhnliche Denkmal soll die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf den zunehmenden Opiatkonsum lenken. - am 07.12.2017

0 Kommentare


Bisher keine Kommentare


 


Neueste Beiträge in allen Kategorien:
0
Trikotwerbung ist bei manchen Vereinen Geldverschwendung 
0
Max Born und eine ganz besondere Dientreise 
0
Nach Streit um Jerusalem-Entscheidung - De Maizère verurteilt Verbrennen israelischer Flaggen 
0
Sozialisten gewinnen Bürgermeisterwahlen in Venezuela 
0
TV-Talk mit Anne Will - ?Hass kann nicht der richtige Weg sein? 
0
EU-Außenminister treffen Netanjahu und starten Verteidigungsprojekte 
0
Prozessauftakt zu "Reina"-Attentat in Istanbul 
0
Putin zu Gesprächen über Syrien und Jerusalem in Ankara 
0
Bundespräsident Steinmeier reist nach Ghana und Gambia 
0
Baum stürzt auf Kinderkarussell vom Weihnachtsmarkt ? fünf Verletzte 


Home
Copyright © 2009 / 2015 Tixuma. Alle Rechte vorbehalten.